Wespeninformationszentrum

 

Das Wespeninformationszentrum (WIZ) wurde 2007 als von der BINGO-Umweltlotterie gefördertes Projekt aufgebaut, um der Bevölkerung einen kompetenten Ansprechpartner bei Fragen zu Wespen und Hornissen bieten zu können und um Fachkundige miteinander zu vernetzen.

 

Nach wie vor können sich Interessierte und Betroffene im WIZ informieren und beraten lassen. Oftmals gibt es für scheinbar aussichtslose Situationen einfache Lösungen, die durch Begutachtung der Problematik vor Ort ermittelt werden können. Während Schädlingsbekämpfer leider nicht immer Rücksicht auf den Artenschutz nehmen und ganze Völker einfach "entsorgt" werden, als wären sie Abfall und keine Lebewesen, erfolgt durch das WIZ eine fachkundige Beratung mit passender Lösungsfindung. Auf keinen Fall sollten Sie ein Wespen- oder Hornissennest eigenständig entfernen. Eine Entfernung und Umsiedlung der Nester ist nur in seltenen Fällen notwendig.

 

Sollten Sie Fragen zu Wespen, Hornissen oder auch Bienen haben, können Sie uns während der Öffnungszeiten in der Natur-, Umwelt- und Abfallberatung (Oberstraße 15 in Lütjenburg) persönlich oder telefonisch unter 04381 9753 erreichen.

 

Wir sind zu folgenden Zeiten persönlich für Sie da:

Montag       9 - 13 Uhr

Dienstag     9 - 13 Uhr

Mittwoch    14 - 18 Uhr

Donnerstag  9 - 12 Uhr

Freitag      14 - 17 Uhr

Darüber hinaus finden Sie weitere Wespenberatungsstellen, auch für andere Regionen, unter www.wespennotdienst.de

Termine 2017

 

13.10.2017, Freitag ab 10.00 Uhr
Frisch gepresst! „Apfeltag“ mit Saftpressen & Verkostung
Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Gemeinde Hohwacht
Leitung: Julia Steigleder, Hohenfelde
Treffpunkt: Hohwacht, vor der Tourist Info oder im Bürgertreff


06.11.2017, Montag 19.30 Uhr
Vortrag: „Lebensraum Seeufer – Expeditionen mit der Unterwasserkamera“
Referentin: Dr. Cristiane Krambeck, Plön
Ort: Plön, Gemeindesaal der Ev. Kirche am Markt


23.11.2017, Donnerstag 18.00 Uhr
Vortrag: „Island - Papageientaucher und Geysire“
In Kooperation mit der VHS Lütjenburg
Referent: Jürgen Hicke, Grebin
Ort: Volksbank Lütjenburg, Markt; GPS: N 54°17’35‘‘ - O 10°35’22‘‘
Eintritt: 3 €, VHS-Mitglieder 2 €


27.12.2017, Mittwoch 13.30 Uhr
Jahresabschlusswanderung in der Postseefeldmark - lebendige
Natur im Winter
Leitung: Gerhard Depner, Preetz
Treffpunkt: Preetz, Postfelder Weg, Weggabelung nach dem Hundeplatz