Wespeninformationszentrum

Das Wespeninformationszentrum (WIZ) wurde 2007 als von der BINGO-Umweltlotterie gefördertes Projekt aufgebaut, um der Bevölkerung einen kompetenten Ansprechpartner bei Fragen zu Wespen und Hornissen bieten zu können und um Fachkundige miteinander zu vernetzen.

 

Nach wie vor können sich Interessierte und Betroffene im WIZ informieren und beraten lassen. Oftmals gibt es für scheinbar aussichtslose Situationen einfache Lösungen, die durch Begutachtung der Problematik vor Ort ermittelt werden können. Während Schädlingsbekämpfer leider nicht immer Rücksicht auf den Artenschutz nehmen und ganze Völker einfach "entsorgt" werden, als wären sie Abfall und keine Lebewesen, erfolgt durch das WIZ eine fachkundige Beratung mit passender Lösungsfindung. Auf keinen Fall sollten Sie ein Wespen- oder Hornissennest eigenständig entfernen. Eine Entfernung und Umsiedlung der Nester ist nur in seltenen Fällen notwendig.

 

Sollten Sie Fragen zu Wespen, Hornissen oder auch Bienen haben, können Sie uns während der Öffnungszeiten in der Natur-, Umwelt- und Abfallberatung (Oberstraße 15 in Lütjenburg) persönlich oder telefonisch unter 04381 9753 erreichen.

Darüber hinaus finden Sie weitere Wespenberatungsstellen, auch für andere Regionen, unter www.wespennotdienst.de

Veranstaltungen 2018

06.04.2018, Freitag 19.00 Uhr

Jahresmitgliederversammlung NABU Lütjenburg mit Vortrag „Faszinierende Unterwasserwelt des Suhrer Sees - eine fotografische Expedition“

Referentin: Dr. Christiane Krambeck, Plön

Ort: Lütjenburg, Ev. Gemeindehaus, Wehdenstr. 14

 

07.04.2018, Samstag 09.30 Uhr

Zaunaufbau Kleiner Binnensee

Leitung: Peter Zeelen

Treffpunkt: NABU-Infohütte, Parkplatz Lippe, GPS: 54°20'31.70“N 010°38'34.17“O

Anmeldung: 04381 404279 oder peter.zeelen(a)t-online.de

 

20.04.2018, Freitag 09.30 Uhr
Aufbau Schutzzaun NSG „Sehlendorfer Binnensee“
Treffpunkt: Sehlendorf, Strand, Parkplatz hinter der Tourist-Info am NABU-Container,
GPS: 54°18’22‘‘N - 010°41’24‘‘O
Anmeldung: Jürgen Hicke, 04383 2293152 oder mail(a)juergen-hicke.de

 

29.04.2018, Sonntag 10.00 Uhr
Frühling im Nienthal „Ein Platz für Insekten, Vögel und Wilde Kräuter
Leitung: Christina Mohwinkel
Treffpunkt: Eiszeitmuseum,
Nienthal 7, Lütjenburg GPS: 54°18‘11‘‘N - 010°33‘46‘‘O

 

Weitere Termine finden Sie hier.