· 

Der Jahreswechsel ohne Knallerei - ein Traum!

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Sicherlich planen die meisten jetzt die vor ihnen liegenden Feiertage. Was gibt es an Heiligabend zu essen? Woher bekomme ich noch schnell ein kleines Geschenk? Und was machen wir Silvester?

Was auch immer Sie für Ihren persönlichen Jahreswechsel planen, von Raketen und Böllern sollten Sie Abstand nehmen. Nicht nur aus gesundheitlicher Sicht sind diese Feuerwerkskörper gefährlich - immerhin produzieren die Deutschen in der Silvesternacht durch das Abbrennen der Feuerwerke so viel Feinstaub, wie mancherorts das ganze Jahr über nicht erreicht wird. Der entstehende Rauch mit den darin enthaltenen Schwebeteilchen entspricht etwa 15,5 % der Feinstaubmenge, die jährlich durch den Straßenverkehr entsteht. Die bunten Farben bestehen aus diversen Chemikalien, die sich anschließend in der Luft befinden, die wir einatmen. Auch der zurückbleibende Müll der abgebrannten Knallkörper ist enorm und überflüssig.

Aber auch die Tierwelt leidet sehr unter dem Lärm und der Blendung, die beim Zünden und Explodieren der Feuerwerkskörper entstehen. Tierhalter werden dies sicherlich auch schon bei ihren eigenen Tieren beobachtet haben. Doch auch andere Tiere werden massiv durch die plötzlichen und langanhaltenden Explosionen gestört: An Neujahr findet man meistens die vorher von Vögeln gut besiedelten Rückzugs- und Überwinterungsgebiete leer vor. Beobachtungen während der Silvesternacht zeigen vielerorts, dass die Tiere - übrigens auch in Naturschutzgebieten, die eigentlich als Rückzugsmöglichkeit dienen sollten - panisch und teilweise orientierungslos umher fliegen, keine Ruhe finden und dadurch ihre wertvollen Ressourcen, die sie für die Überwinterung benötigen, vergeuden.

Bitte bedenken Sie diese Faktoren, wenn Sie sich überlegen, Feuerwerkskörper zu kaufen. Greifen Sie lieber auf Kleinigkeiten wie Knallerbsen, Wunderkerzen und Tischfeuerwerk zurück. Gerade in der Nähe von Kindern sind diese die bessere Wahl und die Tierwelt kommt auch nicht zu Schaden.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen eine besinnliche Weihnachtszeit, angenehme Feiertage und einen ruhigen Start ins Neue Jahr 2019!