Aktiv für mehr Artenvielfalt

Artenschutz


Der NABU Lütjenburg finanziert und betreut u.a. Nistkastenreviere für Vögel u.a. in Lütjenburg (Friedhof, Niedermühle) oder Emkendorf (Forst Hufe) sowie Großkästen für Schellenten und Gänsesäger entlang der Kossau; Fledermaushöhlen und Quartiere u.a. in Lütjenburg an der Niedermühle, Hohwacht. Die neu montierten Nistgeräte an der Niedermühle sind gut angenommen worden. Fledermaushöhlen und –quartiere werden im Sommer sowie Winter kontrolliert und der Besatz dokumentiert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Termine 2017

 

13.10.2017, Freitag ab 10.00 Uhr
Frisch gepresst! „Apfeltag“ mit Saftpressen & Verkostung
Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Gemeinde Hohwacht
Leitung: Julia Steigleder, Hohenfelde
Treffpunkt: Hohwacht, vor der Tourist Info oder im Bürgertreff


06.11.2017, Montag 19.30 Uhr
Vortrag: „Lebensraum Seeufer – Expeditionen mit der Unterwasserkamera“
Referentin: Dr. Cristiane Krambeck, Plön
Ort: Plön, Gemeindesaal der Ev. Kirche am Markt


23.11.2017, Donnerstag 18.00 Uhr
Vortrag: „Island - Papageientaucher und Geysire“
In Kooperation mit der VHS Lütjenburg
Referent: Jürgen Hicke, Grebin
Ort: Volksbank Lütjenburg, Markt; GPS: N 54°17’35‘‘ - O 10°35’22‘‘
Eintritt: 3 €, VHS-Mitglieder 2 €


27.12.2017, Mittwoch 13.30 Uhr
Jahresabschlusswanderung in der Postseefeldmark - lebendige
Natur im Winter
Leitung: Gerhard Depner, Preetz
Treffpunkt: Preetz, Postfelder Weg, Weggabelung nach dem Hundeplatz