· 

Saatgut-Tauschbörse am 26.02.2020

Das neue Gartenjahr steht in den Startlöchern und die Kräuterfeen und Hobbygärtner juckt es sicherlich schon wieder in den Fingern. Der NABU Lütjenburg möchte dieses Jahr die Möglichkeit bieten, neue Sorten oder gar Arten kennenzulernen und auszuprobieren, zu tauschen und somit den heimischen Garten (oder auch die Fensterbank) etwas zu bereichern.

 

Es gelten folgende Regeln: Wer teilnehmen möchte, kann bis zu fünf Tütchen mit Saatgut von Gemüse, Kräutern und Blumen abgeben und erhält dafür ebenfalls bis zu fünfmal Saatgut zurück. Es wird nur samenfestes Saatgut (keine F1-Hybriden!) angenommen, welches auch noch keimfähig ist. Wenn möglich bitte die Sortenbezeichnung mit angeben. Bei Unklarheiten können Sie sich gerne in der NABU Umweltberatung, Oberstraße 15, Tel. 04381/9753 erkundigen und beraten lassen.

 

Das Saatgut kann auch bereits vorher in der NABU Umweltberatungsstelle abgegeben werden. Am Mittwoch, 26.02. findet dann während der Öffnungszeiten von 9-13 Uhr und 15-17 Uhr die Tauschbörse statt. Wer es in dieser Zeit nicht schafft, bekommt ein Überraschungspäckchen zusammen gestellt, das in den folgenden Tagen in der Beratungsstelle abgeholt werden kann. (js)

 

Foto: NABU/Antje Schultner