Die Naturschutzjugend (NAJU)

Ihr seid zwischen 8 und 14 Jahre alt und habt montags zwischen 15 und 17 Uhr ein bisschen Zeit? Dann kommt doch zu unserer NAJU-Gruppe in Lütjenburg! Wir treffen uns wöchentlich und machen tolle Sachen wie basteln, Gemüsebeete anlegen, Vögel beobachten und bestimmen, Spiele in und mit der Natur, imkern mit unseren eigenen Bienen und vieles mehr. Wir freuen uns, dich bei unserem nächsten Treffen kennenzulernen.

Bei Interesse melde dich gerne bei uns in der

NABU Natur-, Umwelt- & Abfallberatungsstelle

Oberstraße 15 (im alten Bäckerhaus)

24321 Lütjenburg

 

Tel. 04381-9753

Die NAJU beim Anlegen eines Erdbeerbeetes - wir freuen uns schon auf den Sommer!

 

Eine Hornissenkönigin im Frühjahr - sie hatte in unserem Komposthaufen überwintert!

Was ist die NAJU?

In der NAJU engagieren sich Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene für den Schutz von Natur und Umwelt. In unseren Ortsgruppen sind wir vor allem im praktischen Naturschutz aktiv: Wir pflanzen Bäume, bauen Krötenfangzäune, kümmern uns um Streuobstwiesen, schützen Vögel & Fledermäuse oder machen auch mal eine Schlammschlacht beim Anlegen von Teichen.

 

 

 

 

Termine 2017

 

13.10.2017, Freitag ab 10.00 Uhr
Frisch gepresst! „Apfeltag“ mit Saftpressen & Verkostung
Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Gemeinde Hohwacht
Leitung: Julia Steigleder, Hohenfelde
Treffpunkt: Hohwacht, vor der Tourist Info oder im Bürgertreff


06.11.2017, Montag 19.30 Uhr
Vortrag: „Lebensraum Seeufer – Expeditionen mit der Unterwasserkamera“
Referentin: Dr. Cristiane Krambeck, Plön
Ort: Plön, Gemeindesaal der Ev. Kirche am Markt


23.11.2017, Donnerstag 18.00 Uhr
Vortrag: „Island - Papageientaucher und Geysire“
In Kooperation mit der VHS Lütjenburg
Referent: Jürgen Hicke, Grebin
Ort: Volksbank Lütjenburg, Markt; GPS: N 54°17’35‘‘ - O 10°35’22‘‘
Eintritt: 3 €, VHS-Mitglieder 2 €


27.12.2017, Mittwoch 13.30 Uhr
Jahresabschlusswanderung in der Postseefeldmark - lebendige
Natur im Winter
Leitung: Gerhard Depner, Preetz
Treffpunkt: Preetz, Postfelder Weg, Weggabelung nach dem Hundeplatz