Kontaktlose Saatgut-Tauschbörse 2021

Das neue Gartenjahr steht in den Startlöchern und die Kräuterfeen und Hobbygärtner juckt es sicherlich schon wieder in den Fingern. Der NABU Lütjenburg möchte auch dieses Jahr die Möglichkeit bieten, neue Sorten oder gar Arten kennenzulernen und auszuprobieren, zu tauschen und somit den heimischen Garten (oder auch die Fensterbank) etwas zu bereichern. Da der persönliche Austausch in diesem Jahr leider nicht möglich ist, bieten wir eine kontaktlose Tauschbörse an.

Wie funktioniert es?

Wer teilnehmen möchte, kann bis zum 24.01.21 Saatgut von Gemüse, Kräutern und Blumen in der NABU Umweltberatung Lütjenburg, Oberstraße 15, abgeben und erhält dafür ab 01.02.21 die gleiche Anzahl Saatgut zurück. Wichtig: Bitte füllen Sie den Teilnahmeschein aus, den Sie unten finden oder bei uns bekommen und legen Sie ihn Ihrem Saatgut bei.

Was muss man beachten?

Ob selbst nachgezüchtet oder noch in Originalverpackung - es wird nur samenfestes Saatgut (keine F1-Hybriden!) angenommen, welches auch noch keimfähig ist. Wenn möglich bitte die Sortenbezeichnung und eine kleine Beschreibung dazu angeben.

Noch Fragen?

Sie können sich gerne in der NABU Umweltberatung unter 04381/9753 erkundigen und beraten lassen.

Download
Teilnahmeschein für die Saatgut-Tauschbörse
Bitte füllen Sie den Teilnahmeschein aus und geben ihn zusammen mit Ihrem Saatgut bis zum 24.01.2021 bei der NABU Umweltberatungsstelle in Lütjenburg (Briefkasten!) ab.
Teilnahmeschein Tauschbörse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 606.6 KB

Zum Öffnen der Datei wird ein PDF-Reader benötigt, den Sie zum Beispiel hier herunterladen können.